POL-KI: 200804.2 Kiel: Fahrraddiebe vorläufig festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) – Heute früh, am 4. August gegen 00:40 Uhr, konnten Beamte des Kriminaldauerdienstes mit Unterstützung von Streifenwagen verschiedener Polizeireviere drei junge Männer vorläufig festnehmen, die beschuldigt werden, ein Fahrrad gestohlen zu haben.

 

Ein Anwohner der Eichhofstraße hatte die Tatverdächtigen im Alter von 17 und zweimal 18 Jahren dabei beobachtet, wie sie in der Straße ein Fahrrad stahlen. Er informierte die Polizei, die kurz darauf vor Ort eintraf und die drei Männer an der Kreuzung Eckernförder Straße / Eichhofstraße entdeckte. Die jungen Männer flüchteten, konnten jedoch nach kurzer Verfolgung ergriffen werden. 

Die Ermittler stellten die Personalien fest und leiteten die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen wie das Fertigen von Strafanzeigen ein. 

Oliver Pohl 

Rückfragen bitte an: 

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel 

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de 

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4669769 OTS: Polizeidirektion Kiel 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200806.1 Dersau: PKW kam von Fahrbahn ab - Zeugen gesucht

0.0 00 Dersau (ots) – Am Mittwoch, den 5. August, soll ein unbekannter Fahrer gegen 16:15 Uhr mit seinem PKW die B 430 aus Richtung Ascheberg kommend in Richtung Neumünster gefahren sein. Auf Höhe eines Käsehofes sei er nach links von der Fahrbahn abgekommen und in den Gegenverkehr geraten. Ein […]