POL-KI: 200803.5 Lütjenburg: Porsche Totalschaden – Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Lütjenburg (ots) – Am Samstag, den 1. August, kam ein Porsche 911 GT3 RS aus noch ungeklärter Ursache von der L 259 zwischen Seekrug und Giekau von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug ist nun ein Totalschaden, zur Schadenshöhe kann noch nichts gesagt werden. Die beiden 19 und 56 Jahre alten Insassen wurden nach derzeitigem Kenntnisstand leicht verletzt.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Unfalls. Diese werden gebeten, sich bei der Polizei Lütjenburg unter 04381-906331 zu melden.

Es liegen bereits Zeugenaussagen vor, die ein illegales Straßenrennen thematisieren. So sollen mehrere hochwertige Sportwagen verschiedener Hersteller mit überhöhter Geschwindigkeit in dem Bereich aufgefallen sein. Auch hier sind die Ermittler für Hinweise von Verkehrsteilnehmern dankbar.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4669021 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200803.6 Kiel: PKW-Aufbrecher festgenommen

0.0 00 Kiel (ots) – Am frühen Sonntagmorgen haben Beamte des 4. Reviers drei Personen in Gaarden festgenommen, die für drei Diebstähle aus Fahrzeugen in Frage kommen. Mangels Haftgründen kamen sie nach Anzeigenaufnahme wieder auf freien Fuß. Zwei Zeuginnen riefen unabhängig voneinander gegen 05:50 Uhr über 110 die Polizei, nachdem […]