POL-KI: 200727.1 Kiel: Autoaufbrecher festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Polizisten des 4. Reviers haben in der Nacht von Samstag auf Sonntag einen 29-Jährigen festgenommen, der zuvor zwei Autos in Gaarden aufgebrochen haben soll.

Gegen 04:25 Uhr bemerkten unabhängig voneinander zwei Anwohner der Bothwellstraße einen Knall und darauf folgend die Alarmanlage eines Autos. Beim jeweiligen Blick aus dem Fenster sahen sie einen Mann, der sich mit dem Oberkörper durch die eingeschlagene Scheibe eines geparkten Mercedes beugte und anschließend ohne Beute zu Fuß in Richtung Ernestinenstraße flüchtete. Beide riefen sofort über 110 die Polizei, so dass die Einsatzleitstelle umgehend vier Streifenwagen des 4. Reviers zur Fahndung einsetzte.

Zwei Beamten fiel kurz darauf in der Pickertstraße eine Person auf, die sich hinter abgestellten Wagen zu verstecken schien. Da die Beschreibung passte, sprachen sie den 29-Jährigen an. Bei seiner Durchsuchung konnten die Polizisten unter anderem zwei Messer sicherstellen.

In unmittelbarer Nähe des Festnahmeorts stellten sie darüber hinaus einen Nissan fest, bei dem ebenfalls eine Scheibe eingeschlagen war. Der 29-Jährige steht demnach in Verdacht, auch diesen PKW-Aufbruch begangen zu haben. Mangels Haftgründen kam er nach Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4662505 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200727.3 Kiel: Zwei Frauen auf offener Straße überfallen

0.0 00 Kiel (ots) – Am Wochenende ist es in Mettenhof und Gaarden zu zwei Raubüberfällen gekommen, bei denen die Opfer jeweils weiblich waren. In beiden Fällen entkamen die Täter mit ihrer Beute. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Freitagabend lieferte eine 25-Jährige Pizzabotin nach eigenen Angaben eine Bestellung gegen 22:15 Uhr […]