POL-KI: 200722.1 Bellin: Bezirksrevier führte Verkehrskontrolle durch

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Bellin (ots) – Das Kieler Bezirksrevier hat Dienstag an der Bundesstraße 202 in Höhe Bellin eine Verkehrskontrolle durchgeführt. Die Beamten kontrollierten insgesamt 68 Fahrzeuge und stellten mehrere Verstöße fest.

Im Zeitraum von 10 Uhr bis 14 Uhr hielten die insgesamt zehn Polizisten sieben LKW-Fahrer an. Bei fünf Fahrern stellten sie Verstöße gegen die Ruhezeiten beziehungsweise eine Überladung fest. Zwei Fahrern wurde die Weiterfahrt untersagt.

Zwei der 61 kontrollierten PKW-Fahrer mussten sich einer Blutprobe unterziehen. Bei einem 31-Jährigen ergab ein Drogenvortest einen positiven Wert. Ein 61 Jahre alter Fahrer hatte einen Atemalkoholwert von 0,58 Promille. Durch die Blutproben werden nun die genauen Werte ermittelt.

Vier weitere Fahrer leisteten ebenfalls einen freiwilligen Atemalkoholtest. Die Werte waren allerdings nicht zu beanstanden. Gleiches gilt für einen Fahrer, dessen Verdacht auf Drogenkonsum sich nach einem Vortest nicht erhärtete. Bei einem Fahrer fanden die Beamten eine geringe Menge Marihuana auf und stellten diese sicher.

Sechs Fahrer erhielten eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da sie beispielsweise nicht angeschnallt waren oder das Handy während der Fahrt nutzten.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/14626/4658889 OTS: Polizeidirektion Kiel

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 200722.2 Kiel: Fahrzeughalter schließt PKW-Aufbrecher im Auto ein

0.0 00 Kiel (ots) – Festnahme leichtgemacht: Ein Fahrzeughalter hat am frühen Mittwochmorgen bemerkt, dass sein Auto in Gaarden aufgebrochen wird. Kurzerhand schloss er den Täter in seinem Wagen ein, so dass die hinzugerufene Polizei den Mann problemlos festnehmen konnte.   Der 54 Jahre alte Halter des Dacia hörte gegen […]