POL-KI: 190813.1 Plön/Husberg: Polizei Wankendorf führte Kontrollen durch

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Plön/Husberg (ots) – Am Montag, den 12. August, kontrollierten
Beamtinnen und Beamte der Polizeistation Wankendorf vormittags
zwischen 10.00 und 12.00 Uhr im Bereich Bönebüttel/Husberg an der B
430 (Plöner Chaussee), sowie nachmittags zwischen 13.30 und 15.00 Uhr
in Plön (“Ascheberger Parkplatz”) insgesamt 170 Fahrzeuge.

Folgendes Ergebnis stellten die Beamten fest:
Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen: 7, davon Handyverstöße: 6.
Verwarnungen: 9, davon Gurtverstöße: 4, Geschwindigkeitsverstöße: 3
Außerdem wurden 17 Kontrollberichte gefertigt.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190813.2 Kiel: Wohnung in der Schönberger Straße nach Feuer unbewohnbar

0.0 00 Kiel (ots) – Heute Morgen brach aus noch unbekannter Ursache ein Feuer in einer Dachgeschosswohnung in einem Mehrfamilienhaus in der Schönberger Straße 144 aus und machte diese unbewohnbar. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach Beendigung der Löscharbeiten fanden die Einsatzkräfte der Feuerwehr jedoch zwei tote Hunde in der […]