POL-KI: 190812.1 Kiel: Sachbeschädigungen mit vermutlich politischem Hintergrund

Add to Flipboard Magazine.
Kiel (ots) – Im Zusammenhang mit einer Sachbeschädigung zum
Nachteil eines Politikers in den frühen Morgenstunden des 9. August
ist es in dem gleichen Zeitraum in den Straßen Niemannsweg,
Reventlouallee, Kiellinie und Gerhardstraße zu diversen
Sachbeschädigungen an Pkw und Gebäuden gekommen.

Der oder die Täter sprühten Symbole und Parolen, die in der
linksextremistischen Szene gebräuchlich sind, an verschiedene
Flächen. Außerdem wurden Autoreifen zerstochen. Die Serie von
Straftaten wurde in der Nacht zum Montag im Bereich der Kiellinie
fortgesetzt.

Zeugen, die auffällige Beobachtungen im oben genannten Zeitraum
gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Kommissariat 5 unter
0431-160 3252 oder 0431-160 3322 in Verbindung zu setzen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.