POL-KI: 190806.1 Heikendorf: Hafenfährschiff kollidiert mit Segelboot

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Heikendorf (ots) – Am Samstag, den 03. August, kam es gegen 16.30
Uhr auf der Kieler Förde vor dem Yacht- und Fischereihafen Möltenort
zu einer Kollision zwischen einem Hafenfährschiff und einem zirka 10
Meter langen Segelboot.

Zum jetzigen Stand der Ermittlungen ist davon auszugehen, dass das
Hafenfährschiff nach dem Ablegen vom Fähranleger mit der Segelyacht
kollidierte. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Segelyacht blieb
zwar schwimmfähig, es entstand aber erheblicher Sachschaden. Über die
Höhe des Schadens kann noch keine Angabe gemacht werden.

Es wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts der Gefährdung des
Schiffsverkehrs eingeleitet. Die Ermittlungen zum genauen
Unfallhergang dauern an.

Björn Gustke

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190806.2 Kiel / Kreis Plön: Einschulungen in der Landeshauptstadt Kiel und im Kreis Plön.

0.0 00 Kiel / Kreis Plön (ots) – In der kommenden Woche beginnt für hunderte Erstklässler in Kiel und im Kreis Plön mit der Einschulung der viel beschworene “Ernst des Lebens”. Aus diesem Anlass gibt die Polizeidirektion Kiel einige Hinweise und Verhaltenstipps. Erstklässler sind häufig Neulinge im Straßenverkehr und können […]