POL-KI: 190705.1 Hohwacht / Schmiedendorf: Unfallflucht aufgeklärt (Folgemeldung zu 190704.2)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Hohwacht / Schmiedendorf (ots) – Gestern Nachmittag hat sich ein
84 Jahre alter Mann bei der Polizeistation Lütjenburg gemeldet und
angegeben, der Verursacher des Unfalls mit anschließender Flucht am
Mittwochnachmittag gewesen zu sein. Der Hamburger gab vor Ort seinen
Führerschein ab. Ein Verfahren wegen unerlaubten Entfernens vom
Unfallort wurde eingeleitet.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Chlorgasaustritt im Eiderbad Hammer in Kiel

0.0 00 Kiel (ots) – Heute Vormittag gegen 10:00 Uhr kam es im Eiderbad Hammer im Kieler Stadtteil Russee bei einem routinemäßigen Wechsel der Chlorgasflaschen zu einer Chlorfreisetzung im Technikraum des Schwimmbades. Der Bademeister konnte den Raum unverletzt verlassen und verschließen und alarmierte die Feuerwehr. Die alarmierten Kräftekontrollierten den Raum […]