POL-KI: 190624.1 Kiel: Kieler Woche – Ruhiger und friedlicher Sonntag

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Der erste Sonntag der Kieler Woche verlief aus
polizeilicher Sicht friedlich und ohne besondere Vorkommnisse. Die
Beamten nahmen lediglich zwei Anzeigen auf. Darüber hinaus sprachen
sie acht Platzverweise aus und kümmerten sich um sechs alkoholisierte
und damit hilflose Besucher.

Gegen 16:30 Uhr kam es im Bereich Landeshaus zu einer
Spontandemonstration mit fünf Teilnehmern, die störungsfrei verlief
und gegen 17 Uhr beendet wurde. Auch der Motorradgottesdienst mit
anschließender Ausfahrt von rund 160 Motorradfahrern verlief ohne
Störungen.

Highlight des Abends war das Konzert von Johannes Oerding, das
rund 10.000 Menschen besuchten. Aus Sicherheitsgründen wurde zu
Konzertbeginn der Zugang zum Bühnenvorplatz gesperrt. Das Konzert an
sich verlief ohne besondere Vorkommnisse. Gleiches gilt für die
Veranstaltung Open Ship an der Tirpitzmole, die von rund 8.000
Personen besucht wurde.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190624.3 Kiel: Kriminalpolizei sucht Zeugen nach zwei Raubtaten

0.0 00 Kiel (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es in der Innenstadt und in Gaarden zu zwei Raubtaten auf offener Straße gekommen. Die Täter erbeuteten jeweils ein Smartphone. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen. Gegen 02:20 Uhr befand sich ein 43-Jähriger […]