POL-KI: 190613.2 Honigsee: Verkehrsunfall mit 8 verletzten Personen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Honigsee (ots) – Am Mittwoch gegen 14:20 Uhr geriet ein Pkw in den
Gegenverkehr und kollidierte mit einem entgegenkommenden Pkw. Die B
404 musste für ca. 1 ½ Stunden in beide Richtungen voll gesperrt
werden.

Nach jetzigem Ermittlungsstand kam der Fahrer des Opel Corsa gegen
14:20 Uhr auf der B 404 in Höhe Honigsee nach links auf den
Gegenfahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden
VW-Bus, welcher mit insgesamt sieben Personen besetzt war. Dieser
hatte zuvor noch versucht nach rechts auszuweichen, jedoch ohne
Erfolg. Alle acht Personen wurden verletzt, zwei hiervon schwer. Alle
Beteiligten wurden in die umliegenden Krankenhäuser verbracht. An
beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190613.4 Plön: Auffahrunfall auf Polizeifahrzeug auf der B76

0.0 00 Plön (ots) – Am Mittwoch gegen 15:05 Uhr ereignete sich in Plön ein Verkehrsunfall, bei dem eine Verkehrsteilnehmerin auf einen Einsatzwagen der Hundertschaft Eutin aufgefahren ist. Die Unfallverursacherin sowie zwei Polizeibeamte wurden leicht verletzt. Die Kollegen der Einsatzhundertschaft befanden sich auf dem Weg nach Kiel zwecks Unterstützung der […]