POL-KI: 190606.2 Rosenfeld: Zeugen nach Verkehrsunfall mit verletzter Person an Himmelfahrt gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Rosenfeld (ots) – Bereits am Donnerstag, den 30.05.2019, kam es in
Rosenfeld in der Dorfstraße zu einem Verkehrsunfall mit
Personenschaden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Nach Angaben des 30 Jahre alten Geschädigten befuhr dieser mit
seinem Fahrrad gegen 10:10 Uhr den Schwentineweg und bog in die
Dorfstraße in Fahrtrichtung B 202 ein. Einige Meter hinter der
Einmündung wurde der Mann auf seinem Fahrrad von einem roten
Kleinwagen überholt. Beim Überholvorgang wurde der Fahrradfahrer am
linken Arm durch den Außenspiegel des Kleinwagens touchiert, berührte
daraufhin den Kantstein und stürzte.

Der Radfahrer verletzte sich hierbei und musste im Krankenhaus
behandelt werden.

Die Polizei Preetz sucht nach Zeugen, die den Unfall beobachtet
haben oder Angaben zu dem Pkw machen können. Hinweise nehmen die
Beamten unter 04342/10770 entgegen.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190612.1 Kiel: 71- Jährige und 74-Jährige im Hausflur eines Mehrfamilienhauses beraubt. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen.

0.0 00 Kiel (ots) – Freitagmittag, 07.06.2019, überfiel ein unbekannter Mann eine 71-jährige und eine 74-jährige Frau im Hausflur des Mehrfamilienhauses in der Holtenauer Straße 163. Der Mann riss den beiden Frauen die Ketten vom Hals. Anschließend flüchtete er mit seinem Fahrrad in Richtung Wik. Die Kriminalpolizei sucht Zeugen. Gegen […]