POL-KI: 190404.3 Flintbek: Kriminalpolizei bittet um Mitfahndung nach vermisster Person

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Flintbek (ots) –

 

Seit heute Nacht wird die 81-jährige Ingrid Jansen vermisst. Sie
ist aus dem Alten- und Pflegezentrum Flintbek abgängig. Frau Jansen
ist 174 cm groß und von normaler Statur. Sie hat weißes kurzes Haar,
ist dement und gut zu Fuß. Frau Jansen ist zuletzt mit einer dunklen
Hose und einem weißen Oberteil bekleidet gewesen. Zum Zeitpunkt des
Verschwindens trug sie keine Schuhe. Wer Frau Jansen gesehen hat,
wird dringend gebeten, sich mit dem Polizeiruf unter der
Telefonnummer 110 oder der Kriminalpolizei unter 0431-160 3333 in
Verbindung zu setzen. 

Stephanie Saß 

 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

BPOL-KI: Kiel: Spürhund? Nein, Bundespolizisten mit gutem Geruchssinn

0.0 00 Kiel (ots) – 23-jähriger rauchte Joint vor dem geöffneten Fenster der Diensträume der Bundespolizei im Kieler Hauptbahnhof. Dumm gelaufen – am Freitagabend, 05.04.2019, drang eindeutiger Geruch durch das auf Kipp geöffnete Fenster der Bundespolizei im Hauptbahnhof. Die Bundespolizisten hatten den “richtigen Riecher”. AmAusgang Sophienblatt, Höhe der Fenster der […]