POL-KI: 190327.4 Kiel: Wir kontrollieren auch nach den Tispol-Kontrollwochen

Add to Flipboard Magazine.

Kiel (ots) – Es ist noch nicht lange her, da hat sich Polizei
innerhalb der europaweiten Tispol-Kontrollwochen um die Schwerpunkte
Handy und Gurt gekümmert.

 

Am Montag, 25.03.2019, in der Zeit von 13:30 Uhr bis 14:30 Uhr und
16:30 Uhr bis 18:00 Uhr, führte das 4. Polizeirevier deshalb mit
sechs Beamten eine kleine Nachkontrolle in der Preetzer Straße durch. 

Das Ergebnis dieser Nachkontrolle war leider zum Teil
unerfreulich. 

Von 153 kontrollierten Fahrzeuginsassen hatten immer noch 18 auf
das Anlegen des Gurtes verzichtet. Bei den Handyverstößen war die
Zahl zufriedenstellender. Hier stellten die Beamten nur zwei Verstöße
fest. 

Zwei Fahrer standen unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. 

Die Verkehrsteilnehmer müssen damit rechnen, dass auch weiterhin
stichpunktartige Kontrollen durchgeführt werden. 

Matthias Felsch 

 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.