POL-KI: 190306.1 Kiel: Mutmaßliche Drogendealer in U-Haft

Add to Flipboard Magazine.
kielszene

Kiel (ots) –

 

– Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Kiel und der
Polizeidirektion Kiel – 

Polizeibeamte der Ermittlungsgruppe Straßendeal haben Dienstag
unabhängig voneinander zwei mutmaßliche Drogendealer festgenommen.
Beide kamen auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel in
Untersuchungshaft. 

Den Beamten fiel gegen 10:35 Uhr im Bereich Pickertstraße /
Norddeutsche Straße ein 25-Jähriger auf. Bei dessen Durchsuchung
stellten sie einige Konsumeinheiten Kokain fest, so dass er
festgenommen und auf das Revier in der Werftstraße verbracht wurde.
Bei einer weiteren, genaueren, Durchsuchung wurden weitere
Konsumeinheiten (insgesamt 53) und ein als Taschenlampe getarnter
Elektroschocker sichergestellt. 

Unabhängig davon durchsuchten weitere Beamte des 4. Reviers und
des Kommissariats 17 der Kieler Kriminalpolizei mit einem
richterlichen Durchsuchungsbeschluss nach einem Hinweis gegen 16:30
Uhr eine Wohnung in der Pickertstraße. Hierbei fanden sie 65
Konsumeinheiten Kokain auf und stellte diese sicher. Der 26-jährige
Tatverdächtige wurde festgenommen. 

Beide Männer wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft Kiel einem
zuständigen Haftrichter beim Kieler Amtsgericht vorgeführt. Dieser
erließ Untersuchungshaftbefehle, die sofort vollstreckt wurden. Die
Männer befinden sich bereits in einer Justizvollzugsanstalt. 

Matthias Arends / Polizeidirektion Kiel 

Axel Bieler / Staatsanwaltschaft Kiel 

 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

Mehr Kunden durch Online Marketing

0.0 00 (Werbung) – Immer mehr Unternehmen werden gegründet und somit gibt es auch immer mehr Webseiten im Internet. Umso schwieriger ist es überhaupt noch gesehen zu werden. Sei es in der eigenen Stadt, wie Kiel oder im Internet. Online Marketing ist immer wichtiger. Speziell wenn man für die wichtigen […]
Foto: Mario De Mattia