POL-KI: 190220.1 Lütjenburg: 1,5 Kilometer Kabel geklaut – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.

Lütjenburg (ots) – Zwischen Montag, den 18. Februar 15.00 Uhr, und
Dienstag, den 19. Februar 8.00 Uhr, haben unbekannte Täter 1,5
Kilometer Kupferdraht entwendet. An dem Tatort in der
Ulrich-Günther-Straße befindet sich ein eingezäuntes
Elektrizitätswerk. Der Zaun war aufgetrennt worden. Der Gesamtschaden
wird auf 6400,- Euro geschätzt.

 

Die Täter standen während des Diebstahls vermutlich in dem
langgezogenen Kurvenbereich auf der B 202. 

Die Polizeistation Lütjenburg erbittet Hinweise auf diese Tat
unter der Telefonnummer 04381-906331. 

Oliver Pohl 

 

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 KielTel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

 

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.