POL-KI: 190131.2 Laboe: Diebstahl mehrerer Kfz-Kennzeichen. Die Polizei sucht Zeugen.

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Laboe (ots) – In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch stahlen
Unbekannte mindestens fünf Pkw-Kennzeichen in Laboe. Die Polizei in
Heikendorf sucht Zeugen.

Zwischen 21:00 Uhr und 06:00 Uhr entwendeten unbekannte Täter in
Laboe in den Straßen Honnigsol, Feldstraße, Ostlandstraße und
Buerbarg jeweils das hinter Kennzeichen von fünf Pkw. Die Kennzeichen
hatten alle die Ortskennung “PLÖ”. Die Geschädigten erstatteten im
Verlauf des Vormittags eine Anzeige.

Die Beamten aus Heikendorf schließen nicht aus, das noch weitere
Kennzeichen entwendet wurden und suchen Zeugen. Wer verdächtige
Personen während des Tatzeitraums in den benannten Straßen oder in
deren Nähe beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizeistation
Heikendorf unter der Telefonnummer 0431-5601320 zu melden.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190201.1 Kiel: Autofahrer flüchtet mit über 100 km/h vor Polizei

0.0 00 Kiel (ots) – Donnerstagnachmittag ist ein Autofahrer in Mettenhof vor einem Streifenwagen des 3. Reviers geflüchtet, nachdem die Beamten ihn zum Halt aufforderten. Während der Flucht erreichte der flüchtige Wagen eine Geschwindigkeit von teilweise über 100 Stundenkilometern. Die Identität des Fahrers steht fest. Gegen 17:20 Uhr bemerkten die […]