POL-KI: 190107.2 Preetz: PKW-Aufbrecher auf frischer Tat festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Preetz (ots) – Freitagabend haben Passanten einen PKW-Aufbrecher
auf frischer Tat angetroffen und bis zum Eintreffen der Polizei
festgehalten. Bei seiner Festnahme leistete der Mann Widerstand.

Gegen 22:45 Uhr bemerkten Passanten einen Mann, der die Scheibe
eines auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße stehenden Wagens
eingeschlagen hatte. Sie informierten die Polizei und hielten den
20-Jährigen mit Unterstützung weiterer Passanten bis zum Eintreffen
der Preetzer Polizeibeamten fest. Bei seiner Festnahme leistete der
Tatverdächtige Widerstand. Die Polizisten mussten zusätzlich
eingreifen, da der 20-Jährige während seiner vorläufigen Festnahme
auch noch zwei der Passanten beleidigte und bedrohte, so dass diese
auf ihn losgehen wollten und es dadurch beinahe zu einer weiteren
Auseinandersetzung kam. Er kam anschließend ins Polizeigewahrsam.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass der
Tatverdächtige die Scheiben von insgesamt sieben geparkten Wagen
eingeschlagen und die Autos nach möglichem Diebesgut durchsucht
hatte.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an:
Polizeidirektion Kiel
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Gartenstraße 7, 24103 Kiel

Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012
Fax +49 (0) 431 160 – 2019
Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14
Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5
E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 190108.1 Kiel: Sprayer leistet Widerstand bei Festnahme

0.0 00 Kiel (ots) –   In den frühen Morgenstunden des Sonntags haben Beamte des 2. Reviers einen mutmaßlichen Sprayer festgenommen, der zuvor im Bereich der Mittelstraße mehrere Graffiti gesprüht haben soll. Er leistete bei der Festnahme Widerstand.  Zeugen meldeten gegen 04 Uhr, dass eine Person mehrere “Tags” an verschiedene […]