POL-KI: 180918.2 Preetz/Plön: Widerstand mit Fahrerin nach Verkehrskontrolle

Add to Flipboard Magazine.
Preetz/Plön (ots) – Freitagabend um 20:00 Uhr kam es im Verlauf einer Verkehrskontrolle zu einem Widerstand gegen Polizeibeamte des Polizeireviers Plön.

Ein Zeuge meldete der Polizei ein auffälliges Fahrverhalten eines Fahrzeuges auf der B76 in Fahrtrichtung Eutin. Der Citroen konnte letztlich in Höhe Trenter Berg von der Polizei gestoppt und kontrolliert werden.

Die 42 Jahre alte Fahrerin verweigerte jegliche Mithilfe und Herausgabe der notwendigen Papiere.

Da deutlicher Atemalkohol von den eingesetzten Kollegen wahrgenommen werden konnte, sollte die Fahrzeugführerin zwecks Blutprobenentnahme dem Polizeirevier Plön zugeführt werden. Sowohl dieser Maßnahme als auch der Blutprobe widersetzte sich die Fahrzeugführerin erheblich mit Tritten und schlug um sich. Dadurch wurde ein Polizeibeamter leicht am Arm verletzt, ist aber weiterhin dienstfähig.

Der Fahrzeugführerin wurde letztlich dann die Blutprobe entnommen und es wurde eine entsprechende Strafanzeige wegen Verdacht der Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte gefertigt.

Stefanie Metz

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.