POL-KI: 180911.2 Kiel: Bewohnerin schlägt Einbrecher in die Flucht – Kripo sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Dienstagmorgen, gegen 02:30 Uhr, schlug die Mieterin einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus im Schülperbaum Ecke Herzog-Friedrich-Straße zwei Personen in die Flucht, die zuvor in ihre Wohnung einbrechen wollten. Die Kriminalpolizei sucht nach Zeugen.

Die 79-jährige Bewohnerin lag schlafend im Bett, als sie bemerkte, dass sich eine Person Zutritt durch die Balkontür verschafft hatte. Eine weitere Person hatte sich auf dem Balkon befunden. Der Ehemann schlief zu diesem Zeitpunkt in einem Nebenraum. Die Bewohnerin setzte sich geistesgegenwärtig zur Wehr. Hiervon beeindruckt flüchteten die Einbrecher in unbekannte Richtung.

Das Kommissariat 12 der BKI Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht oder die Täter bei der Annäherung an das Wohnobjekt bzw. bei deren Flucht gesehen haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0431-1603333 zu melden.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.