POL-KI: 180911.1 Kiel: Pkw-Aufbrecher festgenommen

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am frühen Morgen beobachtete eine aufmerksame Anwohnerin gegen 0:45 Uhr in der Legienstraße, dass eine männliche Person die Seitenscheibe bei einem VW Transporter eingeschlagen hatte. Sie informierte umgehend über 110 die Polizei. Die Person konnte in unmittelbarer Nähe festgenommen werden.

Als die Beamten des 2. PR Kiel am Einsatzort eintrafen, konnten sie eine männliche Person, welche sich im Gebüsch versteckte, vorläufig festnehmen. Zuvor hatte die Person eine kleine Scheibe in der Fahrertür eingeschlagen und offenbar aus diesem Transporter etliche Gegenstände neben dem Fahrzeug verstreut. Die stark alkoholisierte festgenommene Person (2,51 Promille) ist der Polizei kein Unbekannter. Der 40-Jährige ist wegen ähnlicher Delikte bereits mehrfach in Erscheinung getreten. Er verbrachte den Rest der Nacht im Polizeigewahrsam.

Stephanie Saß

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.