POL-KI: 180417.2 Mönkeberg: Zeugen nach versuchtem Einbruch gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Mönkeberg (ots) – Am späten Sonntagabend ist es offenbar zu einem versuchten Einbruch in Mönkeberg gekommen. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen.

Gegen 23:15 Uhr informierte ein Hausbewohner der Straße Stiller Winkel über 110 die Polizei und berichtete, dass er kurz zuvor eine unbekannte Person dabei erwischt hätte, wie diese an einem der Fenster gerüttelt habe. Dazu war der vermeintliche Einbrecher auf ein Flachdach gestiegen. Darauf angesprochen, antwortete der Mann in gebrochenem Deutsch, dass er einen Freund suche und flüchtete anschließend. Offenbar hatte der Mann versucht, in das Haus einzudringen. Zur Beschreibung liegt lediglich vor, dass er schwarze Haare hatte und etwa 180 bis 185 cm groß sein soll.

Die Polizei sucht nach Zeugen, denen in den Abend- / Nachtstunden eine Person in Mönkeberg aufgefallen ist, auf die die Beschreibung zutrifft. Hinweise nimmt die Plöner Kriminalpolizei unter 04522 / 5005 201 entgegen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.