POL-KI: 180329.3 Kiel: Zeitungsstapel vor Hauseingangstür angezündet. Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag nahm die Polizei zwei junge Männer fest, die im Verdacht stehen, einen Zeitungsstapel vor der Eingangstür eines Mehrfamilienhauses in der Harmsstraße angezündet zu haben. Ein Anwohner hatte die Beamten auf die Spur der Brandstifter geführt. Infolge der Hitzeentwicklung riss die Scheibe der Eingangstür.

Gegen 01:00 Uhr erhielt die Einsatzleitstelle der Polizei einen Anruf eines Anwohners aus der Harmsstraße, der zwei junge Männer dabei beobachtete, wie diese einen Zeitungsstapel vor einer Hauseingangstür anzündeten. Anschließend entfernten sich die beiden in Richtung Hopfenstraße.

Mehrere Streifenwagen begaben sich umgehend in Richtung des Brandortes. Da das Feuer von den Beamten durch einfache Bordmittel nicht gelöscht werden konnte, musste die Berufsfeuerwehr anrücken, um dem Feuer ein Ende zu bereiten.

Aufgrund der guten Personenbeschreibung konnte eine Streifenwagenbesatzung des 3. Polizeireviers zwei Tatverdächtige noch in Tatortnähe festnehmen. Der Streifenwagen brachte die beiden alkoholisierten Männer zunächst zum Kriminaldauerdienst. Dort folgten eine erkennungsdienstliche Behandlung und die Entnahme einer Blutprobe. Im Anschluss entließen die Beamten den 19-Jährigen vor Ort. Den jugendlichen Tatverdächtigen übergab eine Streifenwagenbesatzung an die Erziehungsberechtigten.

Durch das Feuer entstand ein Sprung in der Glasscheibe der Hauseingangstür. Außerdem war der Eingangsbereich stark verrußt. Der Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 180329.4 Selent: Drei Pkw und ein Carport durch Feuer zerstört

0.0 00 Selent (ots) – Mittwochabend, 28.03.2018, zerstörte ein Feuer in Selent ein Carport und drei Pkw. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Gegen 19:15 Uhr hörten die Anwohner eines Reihenhauses im Rundweg knackende Geräusche im Garten. Beim Blick aus dem Fenster stellten sie fest, […]