POL-KI: 180315.2 Kreis Plön: Vorstellung Verkehrssicherheitsbericht 2017 Kreis Plön / Einladung an Medienvertreter

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kreis Plön (ots) – Die Polizeidirektion Kiel stellt am 19. März den Verkehrssicherheitsbericht 2017 für den Kreis Plön vor.

Medienvertreter sind herzlich dazu eingeladen, sich am Montag um 11 Uhr an der Unfallhäufungsstelle in Stakendorf, Landesstraße 165 / Kreisstraße 50 (Langenrade/Strandweg) einzufinden, um an der Präsentation teilzunehmen.

Vor Ort werden der Leiter der Polizeidirektion Kiel, Leitender Kriminaldirektor Thomas Bauchrowitz, und der Leiter des Sachgebiets Verkehr, Polizeihauptkommissar Stefan Kalinowski, nach Vorstellung des Berichts für Fragen zur Verfügung stehen.

Um vorherige telefonische Anmeldung unter 0431 / 160 2011 wird gebeten.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.