POL-KI: 180314.2 Heikendorf: Geschädigter nach Unfall auf Parkplatz gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Heikendorf (ots) – Bereits am 26. Februar hat sich auf dem Sandparkplatz des Heikendorfer Sportvereins ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem sich der Verursacher zunächst entfernt hat. Er teilte den Unfall erst rund zwei Stunden später der Polizei mit. Da stand der beschädigte Wagen allerdings nicht mehr auf dem Parkplatz. Die Polizei sucht nun den Besitzer des Wagens.

Der 80 Jahre alte Unfallverursacher gab gegenüber den Beamten an, den Unfall gegen 09 Uhr auf dem Parkplatz im Neuheikendorfer Weg verursacht zu haben. Er selbst habe zwar einen Schaden an seinem Fahrzeug, aber nicht an dem anderen Wagen festgestellt. Aufgrund dessen habe er sich entfernt, ohne die Polizei zu informieren oder eine Nachricht am Fahrzeug zu hinterlassen. Aufgrund der Schadenslage an seinem Wagen dürfte der angefahrene Wagen allerdings ebenfalls beschädigt worden sein.

Eine entsprechende Anzeige liegt der Polizei bislang allerdings nicht vor. Die Beamten der Heikendorfer Polizeistation suchen demnach nach dem Besitzer des vermutlich beschädigten Wagens. Hinweise bitte an die Rufnummer 0431 / 560 13 20.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.