POL-KI: 170828.5 Fresendorf: Fünf Verletzte nach schwerem Verkehrsunfall auf der B 202

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Fresendorf (ots) – Sonntagmittag stießen zwei Pkws auf der B 202, in Höhe Fresendorf, zusammen. Ein weiterer Pkw konnte noch ausweichen und fuhr in den Graben. Bei dem Unfall wurden fünf Fahrzeuginsassen verletzt. Eine Fahrzeugführerin musste mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Gegen 12:30 Uhr befuhr eine 75-jährige Opel-Fahrerin die B 202 in Fahrtrichtung Lütjenburg. Laut mehrerer Zeugenaussagen sei sie in einer leichten Rechtskurve, in Höhe Fresendorf, auf die Gegenfahrbahn geraten. Eine 21-Jährige, die mit ihrem Audi und einem Anhänger in Richtung Kiel unterwegs war, gelang es nicht, dem Opel auszuweichen. Beide Fahrzeuge kollidierten. Ein hinter dem Opel fahrender Seat konnte ein Zusammenstoßen mit den beiden Unfallfahrzeugen glücklicherweise verhindern und fuhr in den Graben.

Die schwerverletzte Opel-Fahrerin wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Die Audi-Fahrerin, ihr 15-jähriger Beifahrer und ihre 17-jährige Beifahrerin wurden leicht verletzt. Die 26-jährige Seat-Fahrerin wurde ebenfalls leicht verletzt.

Warum die Opel-Fahrerin in den Gegenverkehr geraten ist, müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

An dem Audi mit Anhänger und an dem Opel entstand ein Schaden von ca. 53.000 Euro. An dem Seat konnte kein Schaden festgestellt werden.

Die B 202 musste für ca. 90 Minuten für beide Richtungen voll gesperrt werden.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.