POL-KI: 170824.2 Schönkirchen: Illegal Müll entsorgt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schönkirchen (ots) -

Nach einem Hinweis haben Beamte der Polizeistation Schönkirchen und des Umweltschutztrupps des Kieler Bezirksreviers mehrere Kubikmeter illegal entsorgten Müll in einem Kleingartengelände entdeckt.

Der 40 Jahre alte Pächter eines Kleingartens steht im Verdacht, unter anderem diverse Gartengeräte, Teppichböden, Glasbausteine, Autoreifen, Farbdosen und Autobatterien in einem ehemaligen Teich seiner Parzelle in etwa einem Meter Tiefe vergraben zu haben. Die Beamten rückten Dienstag mit einem Durchsuchungsbeschluss und einem Bagger an und beförderten die Gegenstände ans Tageslicht, um eine fachgerechte Entsorgung zu gewährleisten.

Auf den 40-Jährigen kommen nun ein Strafverfahren und die Kosten des Einsatzes zu. Die Entsorgung via Sperrmüll beziehungsweise Recyclinghof wäre übrigens kostenfrei gewesen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.