POL-KI: 170619.6-2 Heikendorf: Polizei sucht nach Zusammenstoß Zeugen – Korrektur der Telefonnummer

Add to Flipboard Magazine.
Heikendorf (ots) – Bei der Telefonnummer in der ots 170619.6 habe ich einen Fehler gemacht. Um die Bremer Kollegen nicht unnötig mit Arbeit zu belasten, bitte ich die von mir angegebene Rufnummer von 0421 in 0431 zu ändern.

Vielen Dank!

Hier die korrigierte Version:

Heikendorf (ots) – Leider wurde der folgende Sachverhalt erst heute bei der Polizei angezeigt. Die Beamten der Polizeistation Heikendorf hoffen nun, auf diesem Wege Zeugen zu finden.

Am Donnerstag, den 18. Mai (!) fuhr eine 63-jährige Frau gegen 07:25 Uhr auf der Straße Teichtor in Heikendorf in Richtung Dorfmitte. Unvermittelt überholte ein vermutlich 12 bis 15 Jahre alter Radfahrer die Frau. Beim Wiedereinscheren berührten sich die beiden Vorderräder. Die Frau stürzte darauf hin und verletzte sich schwer.

Die Polizei sucht nun Zeugen dieses Vorfalls. Diese sollten sich unter 0431-560 1320 melden.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Teilen
- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfgung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link fhrt zur vollstndigen Originalmeldung.