POL-KI: 170529.2 Kiel: Polizei sucht Täter nach Überfall auf Pizzaservice

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) –

Am 13. März 2017 (siehe ots 170314.1 Kiel) überfielen drei maskierte Täter einen Pizzaservice in der Röntgenstraße 5 in Kiel. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

Gegen 23:45 Uhr betraten die Täter die “Smileys”-Filiale und überwältigten die beiden Angestellten unter Vorhalt zweier Schusswaffen. Die Angestellten mussten sich auf den Boden legen und wurden gefesselt. Anschließend flohen die Täter mit einem niedrigen vierstelligen Geldbetrag. Die Angestellten konnten sich selbstständig befreien und verständigten die Polizei.

Der Überfall wurde mit einer Überwachungskamera aufgezeichnet. Die Polizei sucht Zeugen, die die Täter auf den Fotos wiedererkennen.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 0431 / 160 3333 entgegen.

Matthias Felsch

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 170529.3 Kiel: Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Einbruch in Discounter fest

0.0 00 Kiel (ots) – In der Nacht von Sonntag auf Montag nahm die Polizei einen Tatverdächtigen nach einem Einbruch in einen Discounter fest. Ein zweiter Täter konnte unerkannt flüchten. Gegen 23:15 Uhr nahmen zwei aufmerksame Bürger den optischen Alarm an einem Discounter in der Schönkirchener Straße wahr. Zeitgleich konnten […]