POL-KI: 170418.2 Kiel: Nach versuchtem Raubüberfall auf junge Frau werden Zeugen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Bereits am Montag, den 10. April, wurde eine 19 jährige Frau in der Straße “Zum Brook” überfallen. Die Frau kam gegen 11:00 Uhr vom Einkaufen. Ein ihr unbekannter Mann folgte ihr in den Eingangsbereiches ihres Wohnhauses und bedrohte sie mit einem Messer. Er kam zu Fuß aus Richtung Bahnhofstraße und nutzte eine Sprache, die sie nicht zuordnen konnte. Die Fahndung der Polizei verlief leider ohne Erfolg. Der Mann wird folgendermaßen beschrieben: ca. 24 Jahre alt, schwarze Oberbekleidung und schwarze Jogginghose, blaue Mütze, blonder Kinnbart. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter 0431-160 3333 entgegen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 170418.3 Kiel: Polizei sucht Zeugen und Kleinwagen aus dem Kreis Plön

0.0 00 Kiel (ots) – Am Sonntag, den 09. April gingen zwei 20 und 21 Jahre alte Männer die Prinz-Heinrich-Straße entlang in Richtung Kiel-Holtenau. Einer der Geschädigten wendete sich alkoholisiert an die Insassen eines silberfarbenen Kleinwagens mit Plöner Kennzeichen. Der Wagen wurde gestoppt und setzte dann zurück. Ein Mann stieg […]