POL-KI: 170209.2 Kiel: Sonntag Bombenentschärfung in Ellerbek

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Sonntag müssen weite Teile Ellerbeks aufgrund einer Bombenentschärfung evakuiert werden. Betroffen sind rund 5.000 Personen, die in dem Bereich gemeldet sind. Die Entschärfung wird gegen 14 Uhr beginnen. Straßensperrungen werden ab 12 Uhr vorgenommen. Eine Notunterkunft wird eingerichtet. Die Stadt Kiel informiert betroffene Bürger ab Freitagvormittag mit Handzetteln.

Nähere Informationen zur Entschärfung und den betroffenen Straßenzügen sowie Kartenmaterial werden Freitag bekannt gegeben.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 170210.1 Kiel: Informationen zur Bombenentschärfung in Ellerbek

0.0 00 Kiel (ots) – Sonntag wird ab 14 Uhr eine britische Fliegerbombe aus dem zweiten Weltkrieg im Kieler Stadtteil Ellerbek durch Mitarbeiter des Kampfmittelräumdienstes entschärft. Anwohner müssen bis 13 Uhr ihre Häuser verlassen haben. Straßensperrungen werden ab 12 Uhr eingerichtet. Donnerstag wurde die 250 Kilo-Bombe bei Arbeiten an einem […]