POL-KI: 170124.2 Kiel: Zwei Pferde von unbekannter Person verletzt – Polizei sucht Zeugen

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden auf einem Reiterhof in Kiel-Pries zwei Pferde von einer oder mehreren unbekannten Personen verletzt. Die zwei Tiere sind mittlerweile tierärztlich behandelt worden und befinden sich auf dem Weg der Besserung.

Das Polizeibezirksrevier Kiel hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen der Tat. Besonderes Augenmerk richten die Ermittler auf den Bereich um den Uhlenhorster Weg in Kiel-Pries.

Hinweise zur Tat oder zu möglichen Tätern werden unter der Telefonnummer 0431-1601503 oder unter dem Polizeiruf 110 entgegen genommen.

Finn-Ole Henning

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 170125.1 Schwentinental: Rattengift in Fahrradkorb aufgefunden

0.0 00 Schwentinental (ots) – Eine Zeugin meldete sich Dienstagnachmittag bei der Polizei, nachdem sie in einem Fahrradkorb eines Kinderfahrrads in der Eiderstraße mehrere Beutel Rattengift entdeckt hatte. Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen. Die Frau bemerkte gegen 16 Uhr die Beutel in dem Korb des Kinderrads, das am Fahrradstellplatz […]