POL-KI: 161228.6 Schellhorn: Hundehalter melden sich bei der Polizei (Folgemeldung zu 161228.2)

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Schellhorn (ots) – Rund drei Stunden nach der Veröffentlichung der Meldung bezüglich des von einem Hund gerissenen Schafs haben sich die Hundehalter bei der Preetzer Polizei gemeldet.

Die beiden Halter gaben gegenüber der Polizei an, dass sich ihre Hündin zuvor von der Leine losgerissen habe und anschließend auf das Feld gelaufen sei. Nachdem sie zurückgekehrt war, war den Haltern lediglich aufgefallen, dass die Hündin verdreckt war. Zur Schadensregulierung haben sie sich bereits mit dem Landwirt in Verbindung gesetzt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

FW-Kiel: Verkehrsunfall in der Kieler Innenstadt

0.0 00 Kiel (ots) – Bei einem Verkehrsunfall in der Kieler Innenstadt sind in der Nacht zum Donnerstag sechs Personen verletzt worden. Am 29. Dezember 2016 gegen 0:55 Uhr kollidierten auf der Bergstraße zwei PKW, infolgedessen stießen beide PKW gegen ein Baugerüst. Eine schwerverletzte Frau sowie fünf leichtverletzte Personen wurden […]