POL-KI: 161212.1 Kiel: Wohnungsbrand in der Jachmannstraße – 7 Personen leicht verletzt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Am Freitag, den 09. Dezember meldeten mehrere Anrufer einen Wohnungsbrand in der Jachmannstraße. Betroffen war eine Wohnung im ersten Obergeschoss. Eine Wolldecke und ein Vorhang waren aus noch ungeklärter Ursache in Brand geraten. Anwohner konnten in die Wohnung gelangen und die brennenden Gewirke auf einen Gehweg vor dem Haus werfen. Durch das Feuer wurde der Fensterrahmen leicht beschädigt. Sieben Personen erlitten durch Rauchgas leichte Verletzungen; drei Personen verblieben vorläufig in einem Krankenhaus.

Das Kommissariat 11 der Bezirkskriminalinspektion hat die Ermittlungen aufgenommen.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

Nächster Beitrag

POL-KI: 161212.2 Kronshagen: Raub in Spielhalle - Polizei sucht Zeugen

0.0 00 Kronshagen (ots) – Am Sonntag, den 11. Dezember, betrat um 01:10 Uhr ein Mann eine Spielhalle und zwang unter Vorhalt einer Pistole eine Angestellte zur Herausgabe von Bargeld. Der Mann soll ca. 175 cm groß und sehr schlank sowie dunkel gekleidet gewesen sein. Sein Gesicht habe er hinter […]