POL-KI: 160901.1 Kiel: 42 Tonnen Rapsöl aus Tanklaster entwendet

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Im Zeitraum zwischen Samstag, 27.08.2016, und Dienstag, 30.08.2016, haben Unbekannte aus zwei Tanklastern, die in der Uferstraße im Stadtteil Wik abgestellt waren, insgesamt 42 Tonnen Rapsöl entwendet.

Die Fahrer der Kesselwagen bemerkten vorm Abpumpen der Ladung, dass die Verplombung fehlte und dass die Fahrzeuge nicht mehr vollgeladen waren.

Eine Überprüfung der Liefermengen ergab dann, dass offensichtlich in den Nächten von Samstag auf Sonntag und Montag auf Dienstag bisher unbekannte Personen Rapsöl aus den abgestellten Tankfahrzeugen abgepumpt haben.

Für den Abtransport des Öls müssen der oder die Täter ein größeres Fahrzeug benutzt haben.

Die Beamten der Polizeistation Wik suchen nach Zeugen, die im Bereich der Uferstraße auffällige Beobachtungen gemacht haben. Hinweise bitte an die Rufnummer 0431 / 160 11 52

Sven Petersen

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Original Content von: Polizeidirektion Kiel, übermittelt durch news aktuell

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.