POL-KI: 160811.2 Kiel / Ingolstadt: Polizei sucht weiter nach vermisster Diana Martin (Folgemeldung zu 160807.1)

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel / Ingolstadt (ots) -

Die Kriminalpolizei Kiel sucht weiter nach der seit dem 29. Juli vermissten Diana Martin aus Kiel-Pries. Nach derzeitigem Ermittlungsstand könnte sich die 16-Jährige bei ihrem Freund in Kiel-Gaarden aufhalten. Dabei soll es sich um einen Ali handeln. Die Polizei geht derzeit allerdings auch Hinweisen nach, dass sich das Mädchen in Ingolstadt aufhalten könnte. Die Familie von Diana ist in großer Sorge und bittet das Mädchen, sich bei ihren Angehörigen zu melden.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Diana machen können, werden gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Kripo in Verbindung zu setzen. Hinweise nimmt auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Diana Martin ist etwa 175 cm groß, hat blaue Augen und lange, blonde Haare. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war sie mit einer hellen Jeans und schwarzen Turnschuhen bekleidet. Auffällig ist ein Piercing in der Unterlippe.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.