POL-KI: 160804.2 Kiel: VW Bus überschlägt sich auf Kiellinie

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Donnerstagfrüh hat sich ein VW Bus auf der Kiellinie überschlagen, nachdem der Fahrer einen Bordstein touchiert hatte.

Der 50-Jährige befuhr die Kiellinie gegen 05:20 Uhr, als er vermutlich aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn abkam und den Bordstein berührte. Der Wagen überschlug sich anschließend und blieb auf dem Dach liegen. Mit Verdacht auf Prellungen und diversen Schürfwunden kam der Fahrer zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus. Hinweise auf Alkoholkonsum liegen nicht vor. Während der Unfallaufnahme wurde der Bereich in Höhe der Hausnummer 66 abgesperrt. Ein Kradfahrer sah die Absperrung offenbar zu spät und kam beim Bremsmanöver zu Fall. Er blieb jedoch unverletzt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.