POL-KI: 160726.3 Kiel: Gestohlenen Wagen in die Förde gelenkt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Dienstagmorgen hat die Kieler Berufsfeuerwehr einen Opel aus der Förde geborgen. Der Wagen war in Höhe der Straße Zum Kesselort offensichtlich ins Wasser gelenkt worden. Wie mittlerweile ermittelt werden konnte, war das Auto am Wochenende in der Stoschstraße gestohlen worden. 

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht nach Zeugen, die den dunkelroten Opel Vectra (Baujahr 1999) mit Kieler Kennzeichen im Zeitraum ab der Nacht von Samstag auf Sonntag gesehen oder möglicherweise beobachtet haben, wie der Wagen die rund vier Meter hohe Spundwand ins Wasser gefallen war. 

Hinweise nimmt die Polizei unter 0431 / 160 3333 entgegen. 

Matthias Arends 

 

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.