POL-KI: 160725.4 Kiel: Räuber in Kiel gefasst

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Am Sonntag, den 24. Juli soll es im Bereich der Stoschstraße gegen 00:13 Uhr zu einer Raubtat gekommen sein. Ein 23-jähriger Mann soll von dem 26-jährigen Tatverdächtigen mit einem Messer bedroht und beraubt worden sein. Dieser hätte ihm Bargeld und ein Smartphone entwendet und sei anschließend geflüchtet. Eine sofort eingeleitete Fahndung durch Kräfte des 2. und 4. Polizeireviers führte zur Ergreifung des Mannes.

Nach der Vernehmung durch die Polizei und einer Untersuchung durch einen Polizeiarzt wegen des Verdachts des Betäubungsmittelkonsums wurde der Mann nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft in eine Justizvollzugsanstalt gebracht.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.