POL-KI: 160627.1 Klein Barkau: Fleischreste illegal entsorgt

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Klein Barkau (ots) -

Die Beamten der Polizeistation Preetz ermitteln derzeit wegen einer Ordnungswidrigkeit nach dem Kreislaufwirtschaftsgesetz. Am Samstag wurde an der Preetzer Straße in Klein Barkau eine Kiste mit illegal entsorgten Fleischabfällen aufgefunden.

Das Fleisch befand sich an einer Feldzufahrt der Landesstraße 49 rechtsseitig vor der Brücke über die Bundesstraße 404. Dem Zustand und Geruch nach dürfte die Styropor-Kiste mit dem Fleisch dort mehrere Tage gelegen haben. An einer Plastiktüte innerhalb der Kiste war der Aufdruck “Deutschland EZ 420 EG” zu erkennen.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zur Herkunft der Fleischabfälle machen beziehungsweise Hinweise geben können, wer die Kiste dort abgelegt hat. Die Beamten sind unter der Rufnummer 04342 / 10 770 zu erreichen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.