POL-KI: 160609.1 Kiel: Passanten halten Motorraddieb fest

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Kiel (ots) – Passanten haben Mittwochabend gegen 23 Uhr einen 26-Jährigen dabei beobachtet, wie dieser ein Motorrad in der Gaardener Hofstraße stehlen wollte. Sie hielten ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten des 4. Reviers nahmen den polizeilich bislang unbekannten Mann vorläufig fest und übergaben ihn der Kriminalpolizei. Nach Anzeigenaufnahme und erkennungsdienstlicher Behandlung wurde er wieder auf freien Fuß gesetzt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil 1 +49 (0) 171 290 11 14 Mobil 2 +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 160609.2 Kiel: 16-Jähriger verursacht Unfall am Steuer eines Wagens

0.0 00 Kiel (ots) – Am frühen Mittwochabend hat die Polizei drei Jugendliche vorläufig festgenommen, die zuvor in einen Verkehrsunfall mit anschließender Flucht verwickelt waren. Einer der Jungen hatte zuvor unbemerkt die Wagenschlüssel eines Angehörigen an sich genommen und war mit dem Wagen gefahren. Der 16 Jahre alte Tatverdächtige fuhr […]