POL-KI: 160606.1 Schwentinental: Zeugen nach Auseinandersetzung bei Klausdorfer Festtagen gesucht

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schwentinental (ots) – Freitag fand im Schwentinentaler Ortsteil im Rahmen der Klausdorfer Festtage das Dorfplatzfest statt. Im Rahmen der Feierlichkeiten wurde eine schwer verletzte Person aufgefunden. Hintergründe zu der Tat sind bislang unklar. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Mann wies eine erhebliche Kopfverletzung auf und war offenbar bei einer Auseinandersetzung gestürzt und mit dem Kopf auf die Feldsteinmauer des Ehrenmals geprallt. Er musste notärztlich versorgt werden und wurde stationär im Krankenhaus aufgenommen. Lebensgefahr besteht nicht. Die Beamten der Polizeistation Schwentinental suchen nach Zeugen, die die Auseinandersetzung beobachtet haben. Hinweise unter 04307 / 82 360.

Gegen 23 Uhr erhielten 14 Personen einen Platzverweis, da sie erheblich alkoholisiert waren. Ein 26 Jahre alter Mann leistete hierbei Widerstand gegen die Beamten und kam anschließend ins Polizeigewahrsam. Seine Partnerin versuchte zunächst, die Gewahrsamnahme zu verhindern und verletzte hierbei einen Polizisten leicht.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 290 1114 / +49 (0) 171 30 38 405 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.