POL-KI: 160222.3 Laboe: Buskasse gestohlen – Busfahrer hält den Täter fest

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Laboe (ots) – Am Sonntag, den 21. Februar erreichte ein KVG-Bus der Linie 100 die Endstation in Laboe. Der 27-jährige Fahrer war kurz auf der Toilette und ging anschließend zurück zu seinem Bus. Dort stellte er fest, dass die hintere Bustür offen stand und im Bus die Geldkassette fehlte. Noch in der Nähe des Busses entdeckte er einen Mann, der nach Erreichen der Haltestelle den Bus verlassen hatte, und hielt diesen an. Dabei entdeckte er die Kassette in der Jacke des 36-jährigen Tatverdächtigen. Daraufhin hielt der Busfahrer den Mann, der kurzzeitig versuchte davon zu kommen und den Busfahrer dabei leicht verletzte, fest. Die alarmierte Polizei konnte den Dieb letztlich vorläufig festnehmen. Der polizeibekannte Tatverdächtige wurde erkennungsdienstlich behandelt. Ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren wurde gegen ihn eröffnet.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.