POL-KI: 160201.2 Schwentinental: Hochwertiges Kanu entwendet

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Schwentinental (ots) – Am vorvergangenen Wochenende ist ein hochwertiges und zugleich seltenes Kanu im Schwentinentaler Ortsteil Klausdorf entwendet worden. Die Polizei sucht nach Zeugen.

Der Besitzer des 1938 gebauten Kanus der Marke Brunswerft bemerkte den Diebstahl am 24. Januar, zuletzt gesehen hatte er das Boot in einem Carport im Ritzebeker Weg 180 am 22. Januar. Das braune Kanu ist über fünf Meter lang, einen Meter breit hat einen Wert von rund 7.000 Euro. Nach Angaben des Besitzers soll es weltweit nur noch eine Handvoll Exemplare dieses Kanu-Typs geben.

Die Beamten der Polizeistation Schwentinental haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach Zeugen. Wer etwas beobachtet hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04307 / 82 360 zu melden.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.