POL-KI: 160111.2 Kiel: Unbekannter entreißt 83-Jähriger die Handtasche

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Sonntagvormittag hat ein unbekannter Mann einer 83 Jahre alten Frau in Ellerbek die Handtasche entrissen. Die Frau stürzte dabei und verletzte sich leicht. Der Täter entkam unerkannt.

Die Frau befand sich gegen 10:25 Uhr gemeinsam mit ihrem Ehemann in der Wellingdorfer Straße (Höhe Kreuzung Danziger Straße / Katharinenstraße), als ihr von hinten ihre schwarze Handtasche entrissen wurde. Beim Versuch, sich daran festzuhalten, fiel sie zu Boden und erlitt eine leichte Verletzung an der Hand. Der Täter entkam in Richtung Marienwerder Straße. Es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten, 180 cm großen, schlanken Mann handeln, der eine dunkle Wollmütze trug.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen um Mithilfe. Wer Angaben zur Tat machen kann, wird gebeten, sich unter 0431 / 160 3333 mit der Kripo in Verbindung setzen.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.