POL-KI: 151207.2 Kiel: Drei Festnahmen nach Graffiti

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – In der Nacht von Freitag auf Samstag hat die Polizei drei 15-Jährige vorläufig festgenommen, die zahlreiche Hauswände im Bereich Exerzierplatz besprüht hatten. Das Trio war gegen Mitternacht aufgefallen, als es eine Hauswand im Jungfernstieg besprüht hatte. Bei der Nachschau stellten die Beamten des 2. und Reviers fest, dass insgesamt 21 Flächen in der Damperhofstraße, in der Körnerstraße und im Jungfernstieg betroffen waren. Die Jugendlichen wurden zur Anzeigenaufnahme zur Dienststelle gebracht und dort anschließend von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.