POL-KI: 151126.1 Kiel: LKW streift Bus

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Mittwochnachmittag hat ein LKW einen Linienbus am Sophienblatt gestreift, wodurch mehrere Scheiben des Busses zersprangen. Eine Insassin erlitt leichte Verletzungen durch Glassplitter.

Gegen 15:40 Uhr befuhren der LKW und der Bus parallel nebeneinander das Sophienblatt in Richtung Hauptbahnhof. Während der LKW nach links in die Ringstraße abbiegen wollte, schwenkte der Anhänger aus und streifte den Bus. Dadurch zersprangen mehrere Scheiben. Eine 90-jährige Insassin des Busses erlitt durch umherfliegende Glassplitter eine Schnittwunde im Gesicht, die vor Ort versorgt werden konnte. Die Fahrbahn musste anschließend gereinigt werden, da sie voller Glassplitter war.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.