POL-KI: 151109.1 Schwentinental: Vorläufige Festnahme nach Einbruch in Gewerbeobjekt

Add to Flipboard Magazine.
kielszene
Schwentinental (ots) – Am Sonntag, den 08. November brach gegen 00:25 Uhr ein 31-jähriger Tatverdächtiger in ein Gewerbeobjekt in Schwentinental ein. Mit Hilfe einer Propangasflasche schlug dieser eine Fensterscheibe ein und entwendete aus einer Kasse in dem Gebäude Bargeld in geringer dreistelliger Höhe. Ein Anwohner hörte die Einbruchgeräusche und informierte die Polizei.

Beim Verlassen des Objekts wurde der Mann von den zwischenzeitlich eingetroffenen Beamten vorläufig festgenommen und für erkennungsdienstliche Maßnahmen der Kriminalpolizei übergeben. Den polizeibekannten Tatverdächtigen erwartet nun ein strafrechtliches Ermittlungsverfahren.

Oliver Pohl

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

Nächster Beitrag

POL-KI: 151109.2 Kiel: Mann über Fuß gefahren und den Verletzten ignoriert

0.0 00 Kiel (ots) – Am Sonntag, den 08. November kam es am Thiessenkai gegen 15:15 Uhr zu einem Streit zwischen zwei Männern. Der Fahrer eines weißen Nissan Qashqai fuhr den Thiessenkai entlang in Richtung Leuchtturm. Zur selben Zeit ging der Geschädigte mit einer Bekannten den Kai entlang. Plötzlich habe […]