POL-KI: 151026.3 Kiel: Zwei Festnahmen nach mehrfacher Sachbeschädigung

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kiel (ots) – Freitagabend haben Polizisten zwei 24-Jährige vorläufig festgenommen, die durch mehrere Sachbeschädigungen in Schilksee aufgefallen sind.

Ein Bewohner eines Hauses im Piratenpfad verständigte gegen 21:25 Uhr die Polizei, nachdem eine Fensterscheibe des Hauses unmittelbar zuvor eingeworfen wurde. Bei der Anfahrt zum Einsatzort bemerkten die Beamten des 1. Reviers zwei Personen, die sich auf dem Parkplatz der Schilkseer Sporthalle versteckt hielten und anschließend in unterschiedliche Richtungen flüchteten. Beide Tatverdächtige konnten kurz darauf jedoch festgenommen werden.

Im Rahmen der weiteren Ermittlungen wurde festgestellt, dass die erheblich alkoholisierten Männer auch für eine Sachbeschädigung an einem auf dem Parkplatz der Sporthalle geparkten VW Golf verantwortlich sein dürften. Einer der beiden Tatverdächtigen beleidigte die Beamten darüber hinaus mehrfach. Anzeigen wegen Sachbeschädigung und Beleidigung wurden gefertigt.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.