POL-KI: 150928.1 Kiel: Festnahme nach versuchtem PKW-Diebstahl

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
150928.1 Kiel: Festnahme nach versuchtem PKW-Diebstahl (ots) – Am frühen Sonntagmorgen nahmen Beamte des Kriminaldauerdienstes eine Person nach einem versuchten PKW-Diebstahl in Kiel Hassee fest.

Zuvor meldete ein aufmerksamer Bürger gegen 04:20 Uhr eine augenscheinlich unberechtigte Person in einem in der Rendsburger Landstraße abgestellten Mercedes. Beamten des Kriminaldauerdienstes nahmen den mittlerweile zu Fuß flüchtenden 35jährigen Mann im Rahmen der Fahndung vorläufig fest. In dem Mercedes wurden Beschädigungen an der Zündeinrichtung festgestellt und vermeintliches Aufbruchwerkzeug gefunden. Der bereits polizeilich bekannte Mann wurde nach Abschluss der ersten Maßnahmen entlassen. Weitere Ermittlungen schließen sich nun an.

Harald Feddern

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.