POL-KI: 150911.1 Kreis Plön / Heikendorf / Laboe: Termin der Schließung von Laboer Polizeistation steht entgegen anderslautendem Medienbericht nicht fest

Add to Flipboard Magazine.
Teilen
Bewerte bitte diesen Beitrag

polizeiki
Kreis Plön / Heikendorf / Laboe (ots) – In einem Pressebericht wurde Donnerstag dargestellt, dass die Schließung der Polizeistation Laboe unmittelbar bevorstehe und die dort eingesetzten Beamten zum 01. Oktober ihren Dienst auf der Heikendorfer Polizeistation antreten werden.

Die Polizeidirektion Kiel stellt hier klar, dass dies nicht den Tatsachen entspricht. Der Termin zur Schließung der Laboer Dienststelle steht derzeit nicht fest.

Matthias Arends

Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Kiel Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit Gartenstraße 7, 24103 Kiel Tel. +49 (0) 431 160 – 2010 bis 2012 Fax +49 (0) 431 160 – 2019 Mobil +49 (0) 171 30 38 40 5 E-Mail: Pressestelle.Kiel.PD@polizei.landsh.de

- - - - - - - -
HINWEIS: Die Polizeimeldungen auf dieser Seite werden von ots - news aktuell, dem Presseportal der dpa zur Verfügung gestellt und automatisch eingelesen.
Wir haben keinen Einfluss auf die inhaltlichen Aussagen dieser Meldungen. Der Link führt zur vollständigen Originalmeldung.